headline

Wandern

Obwohl Slowenien in der Ausdehnung relativ klein ist laden an die 10.000 Kilometer markierter Wanderwege zum Gehen ein. Die gut erhaltene grüne Natur können Sie auf fast jedem Schritt erleben. Die Auswahl ist enorm. Von leichteren kurzen Spaziergängen durch Täler und über Hügel bis zu sehr anspruchsvollen gesicherten Hochgebirgswegen warten auf Sie.

Die meisten fasziniert als erstes das Hochgebirge, die Julischen Alpen, die Steiner und Sanntaler Alpen. Von den Karawanken schweift Ihr Blick in die Ferne über das Mittelgebirge bis hin zur Adria.

Das mit Wald bedeckte Pohorje-Gebirge westlich von Maribor bietet sich an, aber auch die weichen Hügel und Weinberge in den Regionen Dolenjska und Bela Krajina sind wie geschaffen zum Gehen.

Das Flachland lädt ein zum Nordic Walking, insbesondere in der Region Pomurje. Vieles wäre noch zu erwähnen, etwa das überaus köstliche Zusammenspiel von Wandern und Kulinarik in der Region Stajerska, ganz zu schweigen von den landschaftlichen Highlights in der Küstenregion Primorska. Nicht vergessen wollen wir die Region Prekmurje im Osten in der Pannonischen Ebene an der Grenze zu Ungarn. Besondere Herausforderungen bieten Ihnen die Fernwanderwege, für die Sie bis zu einem Monat benötigen und in verschiedenen Richtungen Slowenien durchqueren.

>> Hier erfahren Sie mehr

Radfahren in Slowenien

In Slowenien wird sich kein Radfahrer benachteiligt fühlen, zumal bei dieser Geländevielfalt jeder etwas für sich finden kann. Für Familien und Genussbiker sind die unzähligen Täler und Ebenen mit Fahrradwegen oder verkehrsarmen Straßen ideal. Gut trainierte Radfahrer, sowohl Straßenradfahrer wie Mountainbiker, können Alpenpässe und die schönsten Radwege auf diesem Flecken Erde in Angriff nehmen, und sogar die anspruchsvollsten Pedaltreter werden begeistert sein. Sehr schnell wird man feststellen, dass das Radfahren eine der beliebtesten Sportarten der Slowenen ist. Im ganzen Land finden zahlreiche Radevents statt, einige auch von Weltrang.

>> Hier erfahren Sie mehr

Wassersport

Wassersport und Wasseraktivitäten in Slowenien können jeden Tag im Jahr auch den noch so anspruchsvollen Gast zufrieden stellen. Unter den beliebtesten Wassersportarten, die den Adrenalinspiegel steigen lassen, sind Rafting und Hydrospeed-Fahrten besonders beliebt. Der Fluss Soča bietet die besten Voraussetzungen. Dessen kleinere Nebenflüsse bieten aufregende Möglichkeiten zum Canyoning.

Rafting: Die slowenischen Flüsse ermöglichen aufregende, jedoch sichere Raftingtouren. Besonders die Soča, der klare smaragdfarbene Fluss, der durch das malerische Tal fließt, ist dafür ideal. Die Region erhielt von der Europäischen Union für das Jahr 2008 als erste Region in Slowenien die Auszeichnung EDEN als herausragendes europäisches Reiseziel.

Canyoning: Canyoning ist die adrenalinreichste Sportart, die man in Slowenien sicher erleben kann. Mit entsprechender Ausrüstung und einem Führer kann man mit viel Spaß in tiefe Wasserstellen springen, auf kleineren Wasserfällen hinab gleiten sowie in klaren und sauberen Bächen schwimmen.

 

<< Zurück







links
hotelde ifeelslovenia amway expedia

© 2012: Sloventure - Ralf-Otto Gogolinski / AGBs / Impressum